Drei Auszeichnungen für K4-Turnerinnen

Muriel Schuler, Carla Volken und Franca Tramonti erhielten für ihre Leistungen am Trisa-Cup im luzernischen Triengen die begehrte Auszeichnung.

Sechs Mädchen der Geräteriege Bürglen traten zusammen mit 98 Teilnehmerinnen in der Kategorie 4 am vergangenen Samstag in Triengen an. An den Schaukelringen überzeugte vor allem Muriel Schuler (9,60) mit der zweitbesten Wertung des Tages. Stark turnten an diesem Gerät ebenfalls Flavia Vorwerk (9,40), sowie Carla Volken und Lynn Inderkum (9,35). Die besten Sprünge gelangen Franca Tramonti (9,15) und Carla Volken (9,10). Am Reck waren Muriel Schuler und Franca Tramonti gleich stark und bekamen die Note 9,25 gutgeschrieben, während Carla Volken 9,20 Punkte erreichte. Die stärkste Urnerin am Boden war Volken mit 9,20 Punkten. Bei der Siegerehrung durften Muriel Schuler, Carla Volken und Franca Tramonti die begehrte Auszeichnung in Empfang nehmen.

Rangliste K4